KO Spray 007 CS-Gas Paralisant

veröffentlicht am 15. Juli 2016 in Uncategorized von

KO Spray 007 CS-Gas Paralisant

KO Pfefferspray TestSie sind früh am Morgen wenn es meist noch dunkel ist oder sich keine Menschenseele auf der Straße befindet –  außer Sie – oder spät am Abend alleine unterwegs und fühlen sich nicht sicher? Genau für diesen Fall gibt es das KO Spray 007 CS-Gas Paralisant der Firma KKS GmbH CS.

 

Wichtige Merkmale und Wirkung des KO Sprays

Bei dem 007 CS-Gas Paralisant handelt es sich um ein kleines, mit 40 Millilitern befülltes Sprühdöschen zur Verteidigung seiner selbst. Mit kompakten Maßen von ungefähr knapp 10 Zentimetern und einem Mittelwert von unter vier Zentimetern, passt das Spray problemlos in jede Tasche und auch versteckt in die Hand. Ab einem Alter von 14 Jahren darf dieses Produkt genutzt werden.

 

Kommt ein Mensch mit dem im Produkt verwendete Aerosol in Kontakt,  verursacht  das einen starken Schmerz im Bereich der Brust und der Atemwege. Ferner entsteht ein Beißen in den Augen sowie im Mund und auch der Nase, weil die Schleimhäute stark angegriffen werden. Oft kommt es auch zu einem Unwohlsein in Verbindung mit Übelkeit. Durch das Mittel, welches in das Gesicht gesprüht wird, bildet sich häufig ein Tränenfluss aus Nase und Augen. Da die Substanz des Produktes hoch entzündbar ist, sollte auf eine Umgebung zur Aufbewahrung von unter 50 Grad Celsius unbedingt geachtet werden.

 

Vorteile:
– Passt durch das geringe Maß perfekt in jede Hand.
– Die Essenz des Sprays verursacht ein sofortiges Zuklappen der Augen.
– Das Produkt hat eine Haltbarkeit von bis zu drei Jahren.

 

Das KO Spray 007 CS-Gas Paralisant ist genau die Sicherheit, die jeder bei sich tragen sollte. Es erzielt nicht nur perfekte Ergebnisse, sondern ist dank eines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses für jedermann käuflich zu erwerben.

KO Spray 007 CS-Gas Paralisant
4 (80%) 2 votes


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.